Krümmer Estrich GmbH
Neuwallwitz Nr.55
09326 Geringswalde
Tel:
Mobil:

Fax:
Mail:
037382/81163
0171/3515478
0171/3515479
037382/70160
hier klicken
»Produkte »Steinholz »Anfahrt »Über uns »Kontakt
    Fußbodenheizung in der Sanierung auf Holzbalkendecken
   Wir beurteilen Ihren Untergrund in Hinsicht auf
 
  • Tragfähigkeit
  • Ebenheit
  • Festigkeit der Oberfläche
  • Anschlusshöhen im Gebäude
Danach erfolgt die Auswahl der geeigneten Fußbodenheizung.
   Fußbodenheizung mit Holzestrich im Verbund auf Holzbalkendecken
 
Die Heizleitungen werden direkt auf den Holzdielen befestigt. Systeme mit Alu-Wärmeleitblechen (http://www.pyd.de) haben sich bewährt.

Die Vorteile sind:
  • gleichmäßige Wärmeverteilung
  • niedrige Vorlauftemperaturen und
    damit wärmepumpengeeignet
  • hohe Stabilität in Verbindung mit
    Holzmagnesiaestrich
  • geringes Gewicht (ca. 50kg/qm)
  • dampfoffenes System
  • geringe Aufbauhöhe (von ca. 50mm)
  • Heizsystem problemlos als Wand- oder Deckenheizung bzw. -kühlung erweiterbar.
Bild 1:
PYD Fußbodenheizung
Bild 2:PYD-System
mit Holzestrich
   Dünnschichtige Fussbodenheizung
 
Zur Ausblildung dünnster Konstruktionen bieten wir das Heizsystem EFFIDUR (http://www.effidur.de) an. 8mm dicke Heizleitungen werden in ein Stahlgeflecht eingezogen und mit hochfestem Fließestrich vergossen. Die niedrigste Aufbauhöhe liegt bei 15mm.
Bild 3:Effidur
Fußbodenheizung
   Fußbodenheizung mit Holzestrich schwimmend
 
Herkömmliche Fußbodenheizungssysteme auf Dämmung können auch mit unserem leichten Holzestrich belegt werden. Die Mindestrohrdeckung beträgt 30mm.
   
Wir bieten die Fußbodenheizung einschließlich Estrich
als Komplettsystem bis zum Heizkreisverteiler an.

© Krümmer Estrich GmbH 2011 Impressum